WANDERVORSCHLÄGE ZUR REGION ROTHSEE

Zweckverband Rothsee
Geschäftsstelle
Weinbergweg 1
91154 Roth

Internet: http://www.rothsee.de


Fischlehrpfad


Hilpoltstein, E-Center – Kanalbrücke – Schleuse Eckersmühlen – Strandhaus – Rothsee – Zwiefelhof – Haimpfarrich – Weiherhaus – E-Center, Hilpoltstein, Gemütliche Wanderung, wenig Höhenmeter mit Einkehrmöglichkeit in Gaststätte Rothsee, Zwiefelhof und Haimpfarrich

Blick auf den RothseeWir überqueren die Staatsstraße und gehen unterhalb des Straßendammes Richtung Main-Donau-Kanal. Nach etwa 1 km erreichen wir diesen und biegen an der großen Brücke nach links ab, weiter Richtung Schleuse Eckersmühlen. Hier lohnt sich auf jeden Fall eine Besichtigung.

Nach dem Schleusengang marschieren wir 50 Meter weiter an der Straße entlang. Wir verlassen die Straße und gehen gerade aus weiter, einen leichten Hang hinunter, am Pumpwerk vorbei, bis zum Rothsee-Damm. An dieser Stelle wandern wir nach rechts und nach der Rothseemeisterei folgen wir dem Fußweg zum Badestrand. Ein Aufenthalt lohnt sich entweder auf der Liegewiese, die kostenlos genutzt werden kann, oder auf der Terrasse der Gaststätte „Am Rothsee“.

Ausgeruht können wir nun dem Fischlehrpfad folgen, immer direkt am Rothsee entlang bis zum Damm, der den Großen Rothsee vom Kleinen Rothsee trennt. Man kann auf diesem Lehrpfad einiges über die einheimischen Fischarten lernen.

Wenn wir auf die Straße treffen, sieht man schon die Strandhäuser Birkach und Grashof, die zur kurzen Rast einladen. Wir überqueren den Damm zwischen den beiden Seen, biegen nach links ab und wandern weiter am Rothsee entlang. Der Weg führt uns auf den Damm des Großen Rothsees, den wir aber schon nach nur 500 Meter verlassen.

Wir folgen der Ausschilderung nach rechts durch ein Waldstück bis zum Kanal. Die Strecke führt uns wieder zur Schleuse. Hier gehen wir hinter der Leitplanke auf unserem Wanderweg weiter nach Haimpfarrich. Dort biegen wir nach links ab und gehen weiter bis zum Weiherhaus. Hinter dem Weiherhaus kann man in der Ferne schon wieder die Ausläufer von HilpoItstein sehen. Auf dem ausgeschilderten Weg gehen wir auf die Ortschaft zu.
 

GPS-Daten:

» Ansicht auf Google-Earth

» Plandaten für GPS-Geräte (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken, "Ziel speichern unter" auswählen und Daten auf GPS-Gerät laden.)


Länge und Gehzeit:

12,5 Kilometer / 3 Stunden

Ausgangspunkt:

Hilpoltstein, E-Center

Karten:

Landkreiswanderkarte „Rothsee/Brombachsee“

 Karte Fichlerhrpfad Hilpoltstein

Kartographie: http://www.b-spachmueller.de
 


© Zweckverband Rothsee 2017
gefunden unter: http://www.rothsee.de/desktopdefault.aspx/907_read-7002/